Das Prostatakrebszentrum der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie bietet unseren Patientinnen und Patienten Diagnostik und Therapie auf modernstem Niveau. Sie profitieren von einem umfassenden, individuellen Behandlungskonzept unter Beteiligung folgender Disziplinen:

  • Klinik für Urologie, Kinderurologie & Urologische Onkologie
  • Klinik für Internistische Onkologie & Hämatologie mit integrierter Palliativmedizin
  • Klinik für Diagnostische & Interventionelle Radiologie
  • Psychoonkologie
  • Ergo-, Logo- und Physiotherapie
  • Sozialdienst Somatik
  • Klinik für Palliativmedizin mit Institut für Palliative Care
  • Pallium Ambulanter Hospizdienst
  • ATZ – Ambulantes Tumorzentrum Essen
  • Gemeinschaftspraxis für Strahlentherapie
  • Zentrum für Pathologie Essen-Mitte
  • Zentrum für Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung
  • Zentrum für Labormedizin und Mikrobiologie GmbH
  • Prostata Selbsthilfe Essen e.V.

Folgende Angebote bietet unser Zentrum an:

  • Prostatakrebssprechstunde:
    Dienstags 9:00-12:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr
    Terminvereinbarung unter +49 (0) 201 174 29003
  • Einholen einer Zweitmeinung
  • Therapieberatung und -planung
  • Sicherung eines Karzinoms:
    mittels BiopSee® MRT-navigierte stereotaktische Prostatastanzbiopsie
  • Angebote zur Bildgebung:
    • Transrektaler Ultraschall
    • CT
    • MRT
    • Cholin-PET-CT
    • PSMA-PET-CT
    • Knochenszintigraphie
  • Behandlungsangebote bei lokal begrenztem Prostatakarzinom:
    • Radikale Prostatektomie, in der Regel laparoskopisch, Roboter-assistiert
    • Intensitäts-modulierte Radiotherapie (IMRT)
    • Elektroporation (NanoKnife©), ein im Rahmen einer Studie durchgeführtes fokales Therapieverfahren
    • Active Surveillance
  • Behandlungsangebote bei fortgeschrittenem/metastasierten Prostatakarzinom:
    • systemische Therapie mittels aller zur Verfügung stehenden antihormonellen Präparate sowie aktueller Chemotherapie Wirkstoffe (Docetaxel, Cabazitaxel)
    • Radionuklidtherapie ( eine radioaktive Substanz, die bei Knochenmetastasen verabreicht wird)
  • Palliativmedizin
    ambulante u. stationäre palliativmedizinische Versorgung
    Supportive Therapie
  • Psychoonkologie
    Begleitung von Patienten und Angehörigen
    Information und nach persönlichem Wunsch psychologische Begleitung
  • Sozialdienst
    Beratung/Beantragung u.a. von Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherungen, Pflegedienste, hauswirtschaftliche Hilfen, Pflegeeinrichtungen, Hospiz
    Beratung Rehabilitationsmaßnahmen/Einleitung Anschluss Heilbehandlung
    Wöchentliches offenes Beratungsangebot in einer Kleingruppe
  • Studien
    Unsere Klinik bietet mehrere Klinische Studien und Versorgungsstudien an. Eine Auflistung unserer aktuellen Studien finden Sie hier.

ATZ – Ambulantes Tumorzentrum Essen
Gemeinschaftspraxis für Strahlentherapie
Dr. med. Andreas Koziorowski, Dr. med. Imke Stöver, Dr. med. Katharina Berkovic
Henricistraße 40, 45136 Essen
Tel.: +49 (0) 201 20168 0
E-Mail: ed.nesse-eiparehtnelharts@ofni

Zentrum für Pathologie Essen-Mitte
Priv. Doz. Dr. med. Sebastian Heikaus, Dr. med. Thomas Ebel, Priv. Doz. Dr. med. Florian Grabellus, Dr. med. Alexander Erler
Am Deimelsberg 34a, 45276 Essen
Tel.: +49 (0) 201 437 94 0
E-Mail: ed.nesse-eigolohtap@ofni

Zentrum für Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung
Prof. Dr. med. Detlef Moka, Dr. med. Kathrin Kaspar, Dr. med. Katja Brandt-Mainz, Dr. med. rer. nat. Dirk-Armin Röhlen
Henricistr. 40, 45136 Essen
Tel.: +49 (0) 201 53699070
E-Mail: ed.nesse-ni-nizidemraelkun@ofni

MVZLM – Medizinisches Versorgungszentrum für Labormedizin und Mikrobiologie Ruhr GmbH
Prof. Dr. med. Gerd Hafner, Christoph Klein
Herwarthstrasse 100, 45138 Essen
Tel.: +49 (0) 201 65056 8151
E-Mail: ed.ailitnoc@mlz-ofni

Prostata Selbsthilfe Essen e.V.
Heinz Davidheimann
Lindauhöhe 60, 45259 Essen
Tel.: +49 (0) 201 8465605
E-Mail: ed.nesse-eflihtsbles-atatsorp@liam

Leitung:
Frau Professor Dr. med. S. Krege

Sekretariat Frau Professor Krege:
Frau U. Wartmann
Tel.: +49 (0) 201 174 29003

Koordinator:
Herr Dr. med. M. Musch
Tel.: +49 (0) 201 174 29003

Sekretariat Prostatakrebszentrum:
Herr M. Stachowiak
Tel.: +49 (0) 201 174 29073