9.10.2019 | Der Krebs und Du – 11. Essener Krebstag findet mit führendem Krebs-Experten der Charité Berlin, Professor Thorsten Schlomm, statt

Von der Speiseröhre und Lunge über den Darm bis zur Prostata. Am 9. Oktober findet der 11. Essener Krebstag statt. In der Zeit von 16 bis 19 Uhr berichtet das KEM-Expertenteam über neueste Erkenntnisse aus der Krebsmedizin. Ein besonderer Gast ist Professor Thorsten Schlomm, einer der renommiertesten Krebsmediziner und Vorreiter in der Personalisierten Krebstherapie der Charité Berlin.[..]

Mehr erfahren
Atome

Inhouse GCP-Kurs

Auch dieses Jahr bietet die Klinik für Internistische Onkologie & Hämatologie mit integrierter Palliativmedizin  wieder einen GCP-Aufbaukurs für Prüfer/Stellvertreter und Prüfgruppe bei klinischen Prüfungen nach AMG an. [...]

Mehr erfahren

04.12.2019 | BEST OF EUROPE – State of the Art bei soliden Tumoren

Aktuelles vom Europäischen Krebskongress
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie immer zum Ende des Jahres laden wir Sie auch 2019 wieder ganz herzlich ein zu unserem interdisziplinären Symposium „Best of Europe – State of the Art bei soliden Tumoren“, um Ihnen Highlights des Europäischen Krebskongresses vorzustellen und die Konsequenzen für die Praxis zu diskutieren. [...]

Mehr erfahren

Individuelle Krebstherapie an den KEM – Krebsexperten und Leukämiepatient im Interview mit der WAZ & NRZ

11. Essener Krebstag findet mit führendem Experten der Charité Berlin statt
Norbert Kaiser, 63-jähriger Krebspatient im Evang. Krankenhaus Essen-Werden der KEM, spricht über seine Diagnose und die Therapie. Am großen Krebstag kann er nicht dabei sein, da er an diesem Tag eine weitere Behandlung erhält. „Ich muss da durch. Schließlich möchte ich geheilt werden“, sagt […]

Mehr erfahren

WAS UNS AUSZEICHNET

Als nationales und internationales Studienzentrum bieten wir Patientinnen und Patienten mit Krebs neueste Behandlungsverfahren an, verbessern Heilungschancen oder verlängern das Leben

Mit modernsten wissenschaftlichen Verfahren passen wir die Therapie auch an komplexe Erfordernisse betagter Patientinnen und Patienten an.

Durch die Kooperation zahlreicher erfahrener Ärzte unterschiedlicher Disziplinen stellen wir die optimale Behandlung unserer Patientinnen und Patienten sicher.

Besondere Auszeichnungen der Kliniken Essen Mitte und der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Suchtmedizin: Die Evang. Kliniken Essen Mitte gelten allgemein als TOP Klinik in NRW und Deutschland (Quelle: u.a. FOCUS, FAZ). Der Direktor der psychiatrischen Klinik, Prof. Dr. Martin Schäfer, ist seit 2013 Erster Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS e.V.) mit wissenschaftlichem Fokus auf Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Depressionen. Die FOCUS Ärzteliste empfiehlt Schäfer seit vielen Jahren als Experten für Suchterkrankungen. Der Mediziner ist an den S3-Behandlungsleitlinien für alkoholbedingte Störungen beteiligt. Die Klinik für Psychiatrie wird vom FOCUS zudem für die Behandlung von Angststörungen empfohlen. Dr. Thomas Aubel, Leitender Oberarzt, gilt deutschlandweit als gefragter Referent für den Bereich der Diagnostik und Behandlung schizophrener Psychosen.