TOP-NEWS:

Größte Klinikveranstaltung

Kliniken für Gynäkologische Onkologie und Senologie

Symposium für Gynäkologische Onkologie in Deutschland in Essen. Nationale und internationale Experten informierten über neueste Therapiestandards in der Therapie von Krebs bei der Frau.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

KEINE KOMPROMISSE: HÖCHSTE STANDARDS IN QUALITÄT UND LEISTUNGEN.

FOCUS Ärzteliste & andere Auszeichnungen: Die Klinik für Gynäkologie & Gynäkologische Onkologie wurde erneut in die Focus-Liste der besten Ärzte in Deutschland aufgenommen. Patienten und ärztliche Kollegen bestätigen damit die sehr gute Behandlungsqualität. Die Focus-Liste der besten Ärzte in Deutschland bescheinigt u.a. Prof. Dr. Andreas du Bois und Frau Priv.-Doz. Dr. Beyhan Ataseven eine hohe Fachkompetenz und zeigt auf, wie sehr die Klinik für Gynäkologie & Gynäkologische Onkologie von Patienten und niedergelassenen Kollegen geschätzt wird.

Die Focus-Liste bewertet nicht nur Angebote, Veröffentlichungen und Erfahrungswerte der einzelnen Ärzte, sondern fragt auch Patienten und niedergelassene Mediziner nach ihrer Meinung. Dabei schnitt die Klinik für Gynäkologie & Gynäkologische Onkologie bei der Behandlung von Krebspatienten erneut hervorragend ab.

Die Klinik für Gynäkologie & Gynäkologische Onkologie an den KEM ist eines der größten, von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Gynäkologischen Krebszentren und erfüllt somit höchste Standards in Qualität und Leistungen.

Eine genetische Beratung und Untersuchung ist für viele Menschen, die an Krebs erkrankt sind, sinnvoll. Individuelle Risiken, mögliche Konsequenzen des Testergebnisses – auch für Angehörige: All das erläutern unsere Experten ausführlich.

Die Möglichkeit, an einer klinischen Studie teilzunehmen, bedeutet von modernsten Therapiemöglichkeiten zu profitieren. Ein Überblick über die Studien, an denen unser Zentrum aktuell teilnimmt, finden Sie hier. Wir beraten unsere Patientinnen ausführlich über die individuellen Behandlungskonzepte.

Bei einer wirksamen Krebstherapie treten leider häufig Nebenwirkungen auf. Diese früh zu erkennen und konsequent zu behandeln, bedeutet mehr Lebensqualität während der Therapie. Zusammen mit unseren Behandlungspartnern aus dem Zentrum für Naturheilkundliche Therapie und integrative Onkologie ermöglichen wir den Blick über den Tellerrand und bieten – sowohl stationär als auch ambulant – ein hochwirksames Nebenwirkungs-Management an.

Wird eine Krebsart diagnostiziert, die besonders selten auftritt (Sarkome der Gebärmutter (endometriales Stromasarkom, Leiomyosarkom), Keimzelltumore des Eierstocks (z.B. Dysgerminom, unreifes Teratom, Dottersacktumor, Chorionkarzinom, Karzinoid) oder Keimstrang- Stroma-Tumore (Granulosatumore, Sertoli-Stroma- Tumore) ist eine sorgfältige und vorausschauende Therapieplanung essentiell wichtig. In unserer Klinik beraten und behandeln wir Sie international.