16.11.2019 | 8. Wild West Symposium

8. Wild West Symposium Termin: 16.11.2019 08:00 - 16:00 Uhr [...]

Mehr erfahren

27.11.2019 | BRCA Infotour 2019: BRCA-Genmutation bei Eierstockkrebs

Zur BRCA 2019 laden die KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte herzlichst Patientinnen, Betroffene, Angehörige und Interessierte ein. Erwarten Sie Fachvorträge mit Podiumsgespräch und Get-Together. Das Programm [...]

Mehr erfahren

4.12.2019 | BEST OF EUROPE – State of the Art bei soliden Tumoren

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie immer zum Ende des Jahres laden wir Sie auch 2019 wieder ganz herzlich zu unserem interdisziplinären Symposium „Best of Europe – State of the Art bei soliden Tumoren“ ein, [...]

Mehr erfahren

Preisverleihung: Professor du Bois wird
Goldener Pokal beim 5. Bundestreffen ESK verliehen

Das 5. Bundestreffen ESK 2019 in Essen war ein Riesenerfolg. Vom 12. – 15.09.2019 fanden rund 500 Besucher den Weg nach Essen. In anregender Atmosphäre, geprägt von Empathie und Zuwendung, tauschten sich Betroffene, Angehörige und Ärzte aus. Das Programm war vielfältig: Workshops, Rollenspiele, eine “Speed-Dating” Runde, in der Anwesende persönliche Fragen zu Ihren Befunden an […]

Mehr erfahren
WAS UNS AUSZEICHNET

Diagnostik und Abklärung unklarer gynäkologischer Befunde bis hin zur Behandlung bösartiger Erkrankungen bzw. deren VorstufenZertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG), akkreditiert von der Europäischen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie als „center of excellence“Behandlung von jährlich über 1200 neuer Patientinnen mit gynäkologischen TumorerkrankungenBreites Leistungsspektrum:  bösartige Tumoren des Eierstocks, der Gebärmutter bzw. des Gebärmutterhalses und der Schamlippen bis hin zur Behandlung von seltenen Erkrankungen in der Gynäkologie wie z.B. Sarkome.

Zusammen mit der Klinik für Naturheilkunde bieten wir integrative Gynäko-Onkologie an

Besondere Auszeichnungen der Kliniken Essen Mitte und der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Suchtmedizin: Die Evang. Kliniken Essen Mitte gelten allgemein als TOP Klinik in NRW und Deutschland (Quelle: u.a. FOCUS, FAZ). Der Direktor der psychiatrischen Klinik, Prof. Dr. Martin Schäfer, ist seit 2013 Erster Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS e.V.) mit wissenschaftlichem Fokus auf Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Depressionen. Die FOCUS Ärzteliste empfiehlt Schäfer seit vielen Jahren als Experten für Suchterkrankungen. Der Mediziner ist an den S3-Behandlungsleitlinien für alkoholbedingte Störungen beteiligt. Die Klinik für Psychiatrie wird vom FOCUS zudem für die Behandlung von Angststörungen empfohlen. Dr. Thomas Aubel, Leitender Oberarzt, gilt deutschlandweit als gefragter Referent für den Bereich der Diagnostik und Behandlung schizophrener Psychosen.