WAS UNS AUSZEICHNET

Diagnostik und Abklärung unklarer gynäkologischer Befunde bis hin zur Behandlung bösartiger Erkrankungen bzw. deren Vorstufen

Zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG), akkreditiert von der Europäischen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie als „center of excellence“

Behandlung von jährlich über 1200 neuer Patientinnen mit gynäkologischen Tumorerkrankungen

Breites Leistungsspektrum:  bösartige Tumoren des Eierstocks, der Gebärmutter bzw. des Gebärmutterhalses und der Schamlippen bis hin zur Behandlung von seltenen Erkrankungen in der Gynäkologie wie z.B. Sarkome.

Zusammen mit der Klinik für Naturheilkunde bieten wir integrative Gynäko-Onkologie an

Professor du Bois hält “Special Lecture” beim “Rhein-Ruhr-Symposium” der Gynäkologie

Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas du Bois

Das 9. Rhein-Ruhr-Symposium der Gynäkologie am 14.11.2020 sollte eigentlich in Köln stattfinden – coronabedingt wurde es nun virtuell abgehalten.

Professor Andreas du Bois, Direktor der Klinik für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie an den KEM, hielt auf dem Symposium das “Special Lecture” und präsentierte die Ergebnisse seiner aktuellsten Studie.

Seine jüngsten Erkenntnisse haben bereits international für Aufsehen gesorgt: Zusammen mit seinem Team konnte Professor du Bois nachweisen, dass die operative Behandlung beim Rezidiv eines Ovarial-Karzinoms (also das Wiederauftreten eines Tumors an den Eierstöcken) die Überlebenswahrscheinlichkeit der Patientinnen signifikant verbessert.

Mit ihm und Professor Sherko Kümmel, dem Direktor unserer Klinik für Senologie, sowie unseren weiteren Gynäkologen Professor Nicole Concin, Dr. Beyhan Ataseven, Dr. Mattea Reinisch, Dr. Athina Kostara, Dr. Oufaa Quiari, Dr. Florian Heitz, Johanna Findte und Simona Bruzas waren die KEM bei den Referenten und Vorsitzenden des Symposiums stark vertreten.

Das molekulare Tumorboard an den KEM – HighTech gegen Krebs!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Moderne und personalisierte Therapien anbieten!
Unsere ÄrzteTeams sind Spezialisten in ihren Fächern – und sie arbeiten interdisziplinär, also fachübergreifend, zusammen.
So stellen wir sicher, dass unsere Patienten umfassend und immer nach den aktuellsten Forschungsergebnissen therapiert werden.

Wir zählen daher auch zu den ersten Kliniken in Deutschland, die ein molekulares Tumorboard etablieren.

Dabei betrachten wir einen Tumor nicht mehr primär nach seiner Lage im Körper, sondern achten auf seine genetischen Eigenschaften – und richten die Therapie entsprechend aus.
Die Forschung zeigt, dass dies Patienten eine deutlich erfolgreichere Therapie verspricht.

Dr. Florian Heitz, Leitender Oberarzt an unserer Klinik für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, leitet das molekulare Tumorboard an den KEM und erläutert im Gespräch mit Professor Susanne Krege, Direktorin unserer Klinik für Urologie, die Vorteile für unsere Patienten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausgezeichnet: Professor Andreas du Bois wird Ehrenmitglied der DGGG

Die KEM gratulieren! Nach dem Deutschen Krebspreis 2020 nun eine neue Auszeichnung für unseren Direktor des Frauenkrebszentrums. Unser Chefarzt der Gynäkologie & Gynäkologischen Onkologie, Professor Andreas du Bois wird von der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) ausgezeichnet. Heute würde Professor du Bois live in München seine Ehrenmitgliedschaft der Fachgesellschaft verliehen werden – […]

Mehr erfahren

Gehören Sie zu den Besten? Bewerben Sie sich bei uns!

Wir suchen die Besten für unsere Patienten und Ärzteteams. In der aktuellen Ausgabe #deutschesärzteblatt suchen wir #diebesten für die modernste medizinische und pflegerische Behandlung unserer Patientinnen und Patienten. Derzeit suchen wir zum Beispiel Verstärkung für unser #Team des Frauen #KrebsZentrum. 2.400 Brustoperationen, 14.000 Systemtherapien und ein internationales Studienzentrum – all dies macht KEMs FrauenKrebsZentrum zu […]

Mehr erfahren

Neuste Erkenntnisse vom weltweit größten Krebskongress

Am Freitag, 29. Mai 2020 begann der weltweit größte Krebskongress ASCO. Unser Preisträger des Deutschen Krebspreises 2020 nahm teil. Er hat neue Erkenntnisse für Patientinnen mit Eierstockkrebs. Seine Teilnahme verlief jedoch anders als geplant. Für Prof. Andreas du Bois, Direktor der Klinik für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, und sein Team gehört die Forschung zur elementaren […]

Mehr erfahren

Deutscher Krebspreis 2020 geht an die KEM

Gratulation!
Deutscher Krebspreis 2020 für exzellente klinische Forschung geht an Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas du Bois

Der Deutsche Krebspreis 2020 für exzellente klinische Forschung wird heute, am 20. Februar 2020, in Berlin feierlich an Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas du Bois verliehen.
Einmal im Jahr wird der Deutsche Krebspreis für herausragende Leistungen in der experimentellen, translationalen (Transfer experimenteller Grundlagenforschungsergebnisse in den klinischen Bereich) und klinischen Forschung (Turmordiagnostik und -behandlung) verliehen. Es ist eine der höchsten Auszeichnungen in der deutschen Krebsmedizin. Die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Krebsstiftung vergeben den Preis in diesem Jahr an KEMs Krebsmediziner.

Lesen Sie hier mehr zum Preisträger.
Redaktionsteams und Journalisten finden im Artikel das aktuelle Medienportfolio für die Veröffentlichung […]

Mehr erfahren

Seltene Krebserkrankungen in Europa: Ein wichtiger Schwerpunkt des Frauenkrebszentrums an den KEM

Die Klinik für Gynäkologische Onkologie wird ab sofort europaweit als Expertenzentrum geführt. […]

Mehr erfahren