GUT AUFGESTELLT. HOCHMOTIVIERT. AM PULS DER ZEIT.

  • Durch ein interdisziplinäres Team werden pro Jahr 28.000 Patienten behandelt.
  • Alle klinischen Fächer sind in der Zentralen Aufnahme wie in einem Brennglas vertreten.
  • Kernthema der täglichen Arbeit stellt die interdisziplinäre Versorgung der Patienten dar.
  • Die Zentrale Aufnahme hat sich in den letzten Jahren zu einem interdisziplinären Notfallzentrum weiterentwickelt.
  • Die Zentrale Aufnahme bildet das Rückgrat der verschiedenen ärztlichen und nicht-ärztlichen Ausbildungsgänge.