Die Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie deckt das komplette diagnostische und therapeutische Spektrum des medizinischen Fachbereichs Urologie ab.

 

Schwerpunkte

  • Uroonkologie: Roboter-assistierte und offen-abdominelle Operationen bei Nierentumoren (wenn möglich Organ-erhaltend), Tumoren der ableitenden Harnwege, der Blase, der Prostata, der Hoden und des Penis. Weitere Informationen finden Sie hier und hier.
  • Plastisch-rekonstruktive Urologie: Roboter-assistierte und offene rekonstruktive Eingriffe am oberen und unteren Harntrakt, insbesondere offene Harnröhrenrekonstruktionen. Weitere Informationen finden Sie hier und hier.
  • Kinderurologie: insbesondere Hypospadie-Operationen
  • Transsexuellen-Chirurgie
  • Endoskopie: Steinbehandlungen ureterorenoskopisch oder percutan
    Transurethrale Resektion von Blasen- und Prostatatumoren, letzteres mittels
    Laserenukleation
  • Inkontinenztherapie: operativ und medikamentös

 

Besondere Angebote

  • MRT-navigierte stereotaktische Prostatastanzbiopsie
  • Studien-gestützte fokale Therapie bei geeigneten Prostatakarzinomen mittels Elektroporation (NanoKnife©)
  • Fluoreszenz-gestützte Diagnostik und Therapie bei Blasentumoren
  • DKG zertifiziertes Prostatakrebszentrum
  • Zweitmeinungszentrum für Hodentumore
  • Interdisziplinäre stationäre Chemotherapie-Einheit für urologische Tumore in Kooperation mit der Klinik für Internistische Onkologie und Hämatologie