Unsere Tagesklinik: Kompetenz im Alter

Schön, dass Sie zu uns kommen werden.

Aufnahme
Die Aufnahme in unsere Tagesklinik kann durch eine Einweisung durch Ihren Haus- bzw. Facharzt/-ärztin erfolgen oder Sie können aus einer anderen Klinik verlegt werden. Vor der Aufnahme führen wir ein Gespräch, in dem Sie persönliche Belange ansprechen und Einzelheiten zu Ihrer Behandlung erfragen können. Denken Sie bitte an Ihre Versichertenkarte, Krankenhauseinweisung (Verordnung von Krankenhausbehandlung) und an ihren Personalausweis. Bringen Sie bitte eine aktuelle Medikamentenliste mit sowie evtl. vorhandene Arztbriefe oder medizinische Befunde, CDs, Röntgenbilder etc. Zudem benötigen wir – sofern vorhanden – Schrittmacher-, Marcumar- oder Allergieausweise sowie Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht.

Beförderung
Sie werden morgens zwischen 8:30 Uhr und 9:15 Uhr von uns per Taxi (Sammeltaxi) von zu Hause abgeholt. Sollten Sie nicht schon draußen auf das Taxi warten, klingelt der Taxifahrer bei Ihnen an der Haustür an. Ein Rollstuhltransport ist nicht möglich. Die Taxitransportkosten trägt das Krankenhaus, Ihnen entstehen hierdurch keine Kosten. Sie können auch selbst fahren oder sich bringen lassen.

Behandlung
Wir behandeln Sie von montags bis freitags. Nach dem Tag in der Tagesklinik kehren Sie zwischen 15:30 uhr und 16:00 Uhr wieder nach Hause zurück. An Wochenenden und Feiertagen ist die Tagesklinik geschlossen. Alle Behandlungskosten inklusive des Transports trägt Ihre Krankenkasse. Wenn Sie zu uns in die Tagesklinik kommen, ziehen Sie bequeme Kleidung und festes Schuhwerk an. Bitte frühstücken Sie zu Hause. Neben Getränken stellen wir Ihnen das Mittagessen bereit, wahlweise nach Speiseplan oder Diätkost. Alle üblichen Medikamente, die Sie einnehmen müssen, geben wir täglich und zum Wochenende in einer Tablettenbox aus. Lassen Sie bitte Wertsachen wie Scheckkarten, Bargeld und Schmuck bitte zu Hause. Vergessen Sie nicht Ihren Haustürschlüssel und ggf. Ersatzwäsche.

Tagesablauf

  • Anfahrt zur Tagesklinik bis ca. 9:00 Uhr
  • bis 12:00 Uhr Gruppen- oder Einzeltherapie
  • Tägliche Arztvisite
  • medizinische Untersuchungen
  • Gespräche, freies Üben, Sozialaktivitäten
  • 12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
  • 12:30 – 13:45 Uhr auf Wunsch Mittagsruhe
  • 14:00 Uhr Gruppen- oder Einzeltherapie
  • 14:00 Uhr – 15:15 Uhr gemeinsames Kaffeetrinken
  • Medikamentenausgabe
  • Abfahrt

Wer betreut mich vor Ort?

  • Ärzte/ Ärztinnen
  • Pflegegruppe
  • Physiotherapeuten/ -therapeutinnen
  • Ergotherapeuten/ -therapeutinnen
  • Sprachtherapeuten/ -therapeutinnen
  • Seelsorger/ -innen
  • Sozialarbeiter/ -innen

Kontakt

KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte
Klinik für Geriatrie & Zentrum für Altersmedizin
Tagesklinik Geriatrie
Direktor der Klinik Dr. med. H.-Chr. Heuer

Evang. Krankenhaus Essen-Steele
Am Deimelsberg 34 a
45276 Essen

Tel.: +49 (0) 201 174 23501
Fax: +49 (0) 201 174 23500
E-Mail: moc.dem-mek@eirtaireg-kt
Web: www.kem-med.com

In Notfällen
Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie entweder dem Taxifahrer Bescheid oder rufen Sie oder Ihre Angehörigen uns ab 7:45 Uhr an.

Tel.: +49 (0) 201 174 23501

Bei Notfällen in der Nacht oder an Wochenenden wenden Sie sich bitte an den hausärztlichen Notdienst oder direkt an unser Krankenhaus.

Zentrale KEM | Evang. Kliniken-Essen-Mitte
Tel.: +49 (0) 201 174 0