Die KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte machen ihre Qualitätsentwicklung auch nach außen sichtbar, indem wir uns nach anerkannten standardisierten Verfahren bewerten bzw. zertifizieren lassen. Wir haben seit vielen Jahren ein internes Qualitätsmanagement umgesetzt. Die Zertifizierung nach der DIN EN ISO 9001:2015 hat für alle Betriebsteile der KEM Gültigkeit. Neben internen Audits durch speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, prüft in regelmäßigen Zertifizierungsaudits eine externe, anerkannte Zertifizierungsgesellschaft die Kliniken auf Umsetzung der Normen.

Auch unsere spezialisierten onkologischen Zentren werden regelhaft durch unabhängige nationale und internationale Institutionen geprüft und zertifiziert. Zahlreiche Zertifikate und Auszeichnungen bestätigen die exzellenten Leistungen unserer spezialisierten Zentren in der Behandlung von Tumorerkrankungen. Alle weiterführenden Informationen zu den zertifizierten Krebszentren der KEM finden Sie hier.

 

Unsere Zertifikate im Überblick:

Die KEM haben seit vielen Jahren ein internes Qualitätsmanagement umgesetzt. Dass Qualitätsmanagementsystem erfüllt entsprechend die Forderungen der DIN EN ISO 9001:2015.
Neben internen Audits durch speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prüft in regelmäßigen Zertifizierungsaudits eine externe, anerkannte Zertifizierungsgesellschaft die Kliniken auf Normkonformität.

WIESO Zertifikat

WIESO Zertifikat Anlage

Dieses Zertifikat bescheinigt die korrekte Einhaltung der Hygienevorgaben der KV Nordrhein in der jeweils gültigen Fassung und moderner krankenhaushygienischer Standards bezüglich räumlicher Ausstattung, Arbeitsabläufe und personelle Strukturen für den Operationsstandort.

 

Das Qualitätssiegel Geriatrie Add-on für Akutkliniken ist ein von Experten entwickeltes Qualitätsmanagementverfahren speziell für geriatrische Einrichtungen.

Die Implementierung und Zertifizierung des Verfahrens dient den KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte somit als Nachweis der hohen Versorgungsqualität.


Zertifikatsurkunde Qualitätssiegel

Seit 2014 sind die KEM nach dem sektorenübergreifenden Standard für Pflege, Hygiene und Behandlung, im Netzwerk Essener Standard – Schutz vor Infektionen mit multiresistenten Erregern (MRE) zertifiziert.

Essener Hygienesiegel (MRE) Werden

Essener Hygienesiegel (MRE) Steele

Essener Hygienesiegel (MRE) Huttrop

Zertifikat Interdisziplinäres Brustkrebszentrum

Zertifikat Gynäkologisches Krebszentrum

Zertifikat ESGO-Centre of Excellence

European Training Centre in Gynaecological Oncology

Die Stammzelltransplantation / KMT-Einheit im Betriebsteil EVK Werden, ist nach JACIE (Joint AccrediationCommittee ISCT-EBMT) akkreditiert und zertifiziert.

Zertifikat Stammzelltransplantation (JACIE)

Zertifikat Prostatakrebszentrum