21.10.2019 | Vortragsreihe Brustkrebs

Fortgeschrittener Brustkrebs
Hand in Hand – Grenzen & Möglichkeiten

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, liebe Angehörige, liebe Interessierte, hiermit laden wir Sie herzlichst zu unserem nächsten Vortragsabend ein, diesmal mit dem Schwerpunktthema "Fortgeschrittener Brustkrebs". [...]

Mehr erfahren

16.11.2019 | 8. Wild West Symposium

8. Wild West Symposium Termin: 16.11.2019 08:00 - 16:00 Uhr [...]

Mehr erfahren

04.12.2019 | BEST OF EUROPE – State of the Art bei soliden Tumoren

Aktuelles vom Europäischen Krebskongress
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie immer zum Ende des Jahres laden wir Sie auch 2019 wieder ganz herzlich ein zu unserem interdisziplinären Symposium „Best of Europe – State of the Art bei soliden Tumoren“, um Ihnen Highlights des Europäischen Krebskongresses vorzustellen und die Konsequenzen für die Praxis zu diskutieren. [...]

Mehr erfahren
Professor Dr. med. Sherko Kümmel

Krebsdiagnose für SPD-Politikerin Manuela Schwesig – Professor Sherko Kümmel, Chefarzt im Frauenkrebszentrum an den KEM, zur neuen Krebsmedizin im Interview mit der WAZ

Krebsdiagnose für SPD-Politikerin Manuela Schwesig – Professor Sherko Kümmel, Chefarzt im Frauenkrebszentrum an den KEM, spricht über die neue Krebsmedizin im Interview mit der WAZ. Von Heilungschancen und neuesten Therapieverfahren berichtet der erfahrene Mediziner. Eine Frau, bei der nach 5 Jahren nach Erstdiagnose kein erneuter Brustkrebsbefund auftritt, hat eine Überlebenschance von 90 Prozent […]

Mehr erfahren

Herzlich Willkommen in der Klinik für Senologie / Interdisziplinäres Brustkrebszentrum

Das Interdisziplinäre Brustkrebszentrum der KEM zählt mit über 2.000 behandelten Brustkrebspatientinnen und -patienten pro Jahr zu den führenden Zentren in Europa. Das gesamte Team ist ausschließlich auf die Therapie von Erkrankungen der Brust fokussiert.

Das Brustkrebszentrum ist durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert und vom Land NRW als operativer Standort für die Behandlung ernannt. International ist das Behandlungszentrum der KEM in der klinischen Forschung mit führend und bietet Patientinnen und Patienten häufig schon Jahre vor der generellen Zulassung neuer Therapieformen und Medikamente Zugang zu diesen individualisierten Behandlungsoptionen.

Zusätzlich hat das Brustkrebszentrum zusammen mit der Klinik für Naturheilkunde Maßstäbe in der Entwicklung ganzheitlicher Behandlungsmethoden gesetzt. Hierbei bieten wir unseren Patientinnen und Patienten Hand in Hand individualisierte Schulmedizin sowie komplementäre Therapien – stationär und ambulant.

Durch jährlich über 2.100 Brustoperationen besteht hier eine große Expertise der einzelnen Operateure, wir decken das gesamte operative Spektrum der Brustchirurgie ab. Hierzu zählen verschiedene brusterhaltende OP-Techniken und Brustrekonstruktionen mit Implantaten, bis hin zu mikrochirurgischen Gewebelappen oder Lymphknotentransplantationen. Den Spezialisten ist es wichtig, die ursprüngliche Natürlichkeit der Brust zu erhalten oder wiederherzustellen.

TOP NEWS