Qualitätsmanagement in den Kliniken Essen Mitte (KEM) ist eine unternehmensweite Aufgabe. Unser Qualitätsanspruch ist die Sicherung und ständige Verbesserung der Qualität unserer Leistungen zum Wohle unserer Patienten und Mitarbeiter. Die Minimierung von Risiken mit dem Ziel höchstmöglicher Patientensicherheit sowie der wirtschaftliche Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel. Dies ist nur durch eine aktive Beteiligung und Mitwirkung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich.

Gute Qualität entsteht durch das geplante und gesteuerte Zusammenwirken aller Prozesse und der daran Beteiligten. Zur kontinuierlichen Verbesserung von Qualität trägt die Fähigkeit der Klinikmitarbeiter bei, angemessen auf die Bedürfnisse von Patienten und Umfeld zu reagieren.

Unsere Ziele sind:

  • Bestmögliche Behandlung all unserer Patienten nach den besten medizinischen Standards und Nutzung fortschrittlichster Diagnostik
  • Erfüllung gesetzlicher Anforderungen zur Qualitätssicherung
  • Verbindliche Festlegung von Zuständigkeiten und damit Verantwortlichkeiten
  • Transparenz von Abläufen und Ergebnissen
  • Ausgeprägte Sicherheitskultur
  • Nachweis eines funktionierenden Qualitätsmanagementsystems
  • Ständige Verbesserung unserer Leistungen