21.11.2019 | COPD – Die unterschätzte Erkrankung

Am 21. November findet an den KEM eine Informationsveranstaltung zum Thema „COPD – Die unterschätze Erkrankung“ statt. In der Zeit von 16:30 bis 19:00 Uhr lädt das KEM-Expertenteam Sie ein, sich über das Krankheitsbild COPD, die Auswirkung der Erkrankung auf Ihren Alltag und in Ihrem Umfeld zu informieren. [...]

Mehr erfahren

MIT MODERNSTER WISSENSCHAFT, ÄRZTLICHER KUNST UND MENSCHLICHER ZUWENDUNG FÜR IHR WOHL EINSTEHEN. UNSERE PROFESSION.

  • COPD: Die Bedeutung der Erkrankung nimmt stetig zu. Die Pneumologie an den KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte bietet zahlreiche Behandlungsoptionen.
  • Erfolgreicher World COPD-Day am 21.11.2018 an den KEM –Wiederholungsveranstaltung für 2019 geplant.
  • Rauchen schädigt die Lunge: Jede Zigarette verkürzt das Leben um 20 Minuten! Hilft die E-Zigarette? Stellungnahme der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. Weitere Informationen hier.
  • Aktuelles Positionspapier zum Thema Luftschadstoffe und deren Auswirkungen auf die Lunge.

Besondere Auszeichnungen der Kliniken Essen Mitte und der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Suchtmedizin: Die Evang. Kliniken Essen Mitte gelten allgemein als TOP Klinik in NRW und Deutschland (Quelle: u.a. FOCUS, FAZ). Der Direktor der psychiatrischen Klinik, Prof. Dr. Martin Schäfer, ist seit 2013 Erster Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Bipolare Störungen (DGBS e.V.) mit wissenschaftlichem Fokus auf Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Depressionen. Die FOCUS Ärzteliste empfiehlt Schäfer seit vielen Jahren als Experten für Suchterkrankungen. Der Mediziner ist an den S3-Behandlungsleitlinien für alkoholbedingte Störungen beteiligt. Die Klinik für Psychiatrie wird vom FOCUS zudem für die Behandlung von Angststörungen empfohlen. Dr. Thomas Aubel, Leitender Oberarzt, gilt deutschlandweit als gefragter Referent für den Bereich der Diagnostik und Behandlung schizophrener Psychosen.