Summer School an der Klinik für Naturheilkunde

Burn-out begegnen: Bostoner Expertin gibt Workshop für Ärzte und Therapeuten

Die Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte veranstaltet die 12. Mind-Body Medicine Summer School. Vom 31. August bis 3. September bieten Experten Vorträge und Workshops rund um Stressbewältigung und Achtsamkeit an.

Mind-Body-Medizin (MBM) und wie sie im Kontext der modernen Integrativen Medizin Anwendung findet, darum geht es in der MBM-Summer School. Die Fortbildungsreihe richtet sich an Ärzte, Therapeuten sowie Medizinstudenten. Die Workshops geben Gelegenheit, aktiv mind-body-medizinische Verfahren zu erleben.

Highlight: Eva Selhub, ehemalige medizinische Leiterin am Benson-Henry Institute, gibt im Anschluss einen vertiefenden Workshop. Zusätzlich zu ihren Vorträgen auf der Summer School bietet sie am Montag, 4. September, von 10 bis 16 Uhr einen englischsprachigen Workshop zum Thema „Resiliency for Doctor’s and Therapists through The Love Response“ an. Ärzten und Therapeuten vermittelt sie dort eine Reihe einfacher Praktiken, um in einen Zustand der inneren Stille, des Flows und der Resilience zu kommen – und diesen an Patienten weiter geben zu können. Auf diese Weise können Selbstheilungskräfte aktiviert und die Gesundheit gestärkt werden.

Das Programm der MBM wurde in langjähriger Zusammenarbeit mit dem Benson-Henry Institute for Mind Body Medicine der Harvard Medical School entwickelt. In der Naturheilkunde der Kliniken Essen-Mitte findet es seit 1999 Anwendung.

Informationen und Anmeldung für die MBM Summer School unter www.mindbodymedicine.de. Oder direkt unter nhk-fortbildungen@kliniken-essen-mitte.de mit Namen, Anschrift und Berufsbezeichnung.

Teilen: