Beim 2. Essener BRA DAY 2018 geht es um die Frau

Beim diesjährigen BRA DAY am 15. Oktober laden die Experten der Klinik für Senologie und des Brustkrebszentrums der KEM | Kliniken Essen-Mitte Betroffene, Angehörige und Interessierte ein, sich rund um das Thema Brustrekonstruktion zu informieren.

Dabei wird der Direktor des Brustzentrums, Prof. Dr. med. Sherko Kümmel, die Grenzen und Möglichkeiten von plastischen Operationen an der Brust vorstellen. Dr. med. Frederike Hagemann geht auf die operativen Möglichkeiten beim Lymphödem ein und Dr. med. Aylin Kümmel zeigt Neuestes von der Narbenbehandlung bis zu Anti-Aging der Haut unter Chemo- oder antihormoneller Therapie.

Die Veranstaltung findet im Ruhrturm, Huttropstraße 60 in 45138 Essen, von 16:00 – 19:00 Uhr, statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ebenso ist der Eintritt frei.

Das Programm sehen Sie hier.

Teilen: