Die Behandlung maligner Lymphome befindet sich seit einigen Jahren in einem starken Wandel. Zu den altbewährten Medikamenten haben sich neue Substanzen etabliert. Daraus ergeben sich neue Therapieoptionen und Behandlungsstrategien.

Das Team der Klinik für Hämatologie berichtet an ihrem 8. Patiententag in kem’s Akademie, Essen-Werden, über neueste Erkenntnisse.

Ein weiterer Fokus liegt auf der Darstellung von ergänzenden (komplementären) Behandlungsmethoden und dem klinik- sowie fächerübergreifendem Angebot, das Sie an den KEM erfahren werden, um eine bestmögliche körperliche und seelische Therapie zu fördern.

Im Anschluss an die Vorträge können Sie bei einem kleinen Imbiss offene Fragen im persönlichen Gespräch mit den Experten stellen.

Sie sind herzlich eingeladen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns jederzeit gerne an.
Hotline: 0201 4089-27001

Ort
KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte gGmbH
Evang. Krankenhaus Essen-Werden
Kem’s Akademie
Möllenberg 23, 45239 Essen-Werden

Veranstalter:
KEM | Evang. Kliniken Essen-Mitte gGmbH
Klinik für Hämatologie, Internistische Onkologie & Stammzelltransplantation
Direktor der Klinik: Prof. Dr. med. Peter Reimer

Freitag, 13. September 2019 ab 15:00 Uhr

Hier können Sie den Veranstaltungsflyer ansehen.

Verpasst? Sie haben eine Veranstaltung leider verpasst?
Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@kem-med.com, wenn Sie über diese oder kommende Veranstaltungen der KEM informiert werden möchten.

Zu den Seiten der Klinik für Hämatologie, Internistische Onkologie & Stammzelltransplantation gelangen Sie hier.

Teilen: