Fortbildung: Applikation von Zytostatika in der Onkologie

Ort: KEMs Akademie

In der Fortbildung „Applikation von Zytostatika in der Onkologie“ werden fachliche, praktische und juristische Kenntnisse vermittelt, welche für eine sichere Übernahme der Applikation von Zytostatika relevant sind. Grundlage dieser Fortbildung sind die Handlungsempfehlungen der Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege (KOK).

Zugangsvoraussetzungen
• Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft, Medizinische/r Fachangestellte/r
• Mindestens 1-jährige Berufserfahrung in der Onkologie

Zielgruppe
Die Gesamtschulung wendet sich an Fachkräfte im Gesundheitswesen, die Zytostatika applizieren und/oder onkologische Patienten versorgen (stationär und ambulant).

Abschluss
Die Teilnahme an der Fortbildung wird in Form eines Zertifikates bestätigt.

Kosten
Bei dienstlicher Befürwortung ist die Teilnahme an der Veranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KEM | Evang. Kliniken Essen Mitte kostenlos und wird als Arbeitszeit anerkannt. Für externe Teilnehmer/-innen wird eine Seminargebühr von 350 Euro erhoben. Die Seminargebühr beinhaltet den kompletten Veranstaltungsaufwand (Organisations-, Lehrmaterial-, Referenten-, Raumkosten etc.) sowie Mahlzeiten und Tagungsgetränke.

Termin
16. – 17.11.2020, jeweils von 8:00 bis 15:30 Uhr

Ort
Akademie/Krankenpflegeschule der KEM | Evang. Kliniken Essen Mitte
Möllenberg 23
45239 Essen
Seminarraum 5, 2. OG

Anmeldung
Hella von Hodenberg
Koordination Fort- & Weiterbildung
Tel.: +49 201 174-10186
Fax: +49 201 174 10180
E-Mail: akademie@kem-med.com

Für die Teilnahme an der Fortbildung Applikation von Zytostatika in der Onkologie werden aktuell 10 Punkte durch die Registrierungsstelle vergeben.

Informationsflyer ansehen

 

Teilen: