Seit vielen Jahren reisen internationale Implantologen an die KEM, um sich an der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer-, & Gesichtschirurgie im Rahmen eines Masterstudienprogrammes auf dem Gebiet der Implantologie und oralen Chirurgie weiterzubilden. Im Frühjahr 2019 begrüßten Prof. Dr. Dr. Christopher Mohr, Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer-, & Gesichtschirurgie sowie Prof. Dr. Thomas Weischer, Leiter des Implantatzentrums, eine Delegation der renommierten Jiaotong Universität Shanghai.

Durch live übertragene, komplexe Operationen bekamen sowohl der Dekan der medizinischen Fakultät der Jiaotong Universität sowie weitere chinesische Professorinnen und Professoren einen Einblick in die Ausbildung des Masterstudienganges. Die Lehre und das Behandlungsniveau der Essener Mediziner begeisterten die chinesische Delegation. Nun wird der Kontakt zur Jiaotong Universität weiter intensiviert.

V.l.n.r.: Dr. F. Mau (KEM-Geschäftsführer), Prof. U. Joos (Direktor des IMC), Prof. Shen Guofang (Dekan, College of Stomatology, Jiaotong Universität Shanghai), Prof. Ch. Mohr (Direktor der Univ.-Klinik für MKG-Chirurgie), Prof. T. Weischer (Leiter des Implantatzentrums), Prof. Yang Chi (Direktor der Klinik für orale Chirurgie, Ninth People’s Hospital, Jiaotong Universität Shanghai).