KEM trifft WDR
Essen schwitzt bei über 30 Grad. Der WDR fragt den KEM-Chefarzt für Notfallmedizin Dr. Andreas Grundmeier, was gegen die Hitze hilft.

So kommen Sie gut durch die heißen Tage:

R Meiden Sie die Mittagssonne
R Trinken Sie mehr als 1,5 Liter Wasser am Tag
R Bleiben Sie bei großer Hitze in kühleren Räumen
R Treiben Sie Sport nicht in der Sonne und reduzieren Sie Ihre Aktivitäten

Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@kem-med.com.